OpenFOAM Turbomaschinen und Propeller

Bitte beachten Sie: Die oben genannten Preise sind Nettopreise zuzüglich Mehrwertsteuer. Für Kunden aus Deutschland und Nicht-Firmenkunden aus dem Ausland wird die deutsche Mehrwertsteuer (19%) berechnet.
Teilnahme reservieren...

Die Schulung kann vor Ort oder online besucht werden. Wegen des aktuellen Ausbruchs der COVID-19-Krankheit bieten wir unsere Schulungen bis auf Weiteres ausschließlich online an.

Online-Teilnehmer können über Microsoft Teams teilnehmen. Der Link wird Ihnen vor Beginn der Veranstaltung zugesandt. Die Schulungsunterlagen werden allen Online-Teilnehmern vorab per Briefpost zugeschickt.

Inhalt

Die Schulung behandelt die Anwendung von OpenFOAM speziell für die Berechnung von Turbomaschinen wie z.B. Propeller, Axialpumpen oder Kreiselpumpen. Neben den theoretischen Grundlagen werden insbesondere Best-Practice-Guidelines für die Auswahl der numerischen Einstellungen vermittelt. Ein weiteres großes Thema ist die Vernetzung mit Open-Source-Werkzeugen. Die Kenntnisse werden anhand von Beispielen vertieft.

PPTC propeller with velocity arrows

Propeller (PPTC-Testcase)

ERCOFTAC-Kreiselpumpe

Die Themen im Einzelnen:

  • Einführung und Modellierungskonzepte
    • Bezugssysteme: MRF / SRF
    • Bewegte Gitter
  • Überblick über Features von OpenFOAM
    • GGI/AMI Interface BCs
    • Solvers (SRF / MRF / *DyM*)
  • Vernetzung
    • Gittertypen, Konvergenzeigenschaften
    • Strukturierte vs. unstrukturierte Gitter
    • Strategien zum Vernetzen von Turbomaschinen mit snappyHexMesh
  • Simulationssetup und Randbedingungen
    • Best-Practice-Setup für Schemata und Solvereinstellungen
    • Setup für stationäre Simulationen im rotierenden Bezugssystem
    • Setup für Simulationen mit bewegten Gittern
  • Postprocessing von Turbomaschinenberechnungen
    • OpenFOAM-Tools zur Extraktion von Ergebnissen
    • Paraview
      • Konzept
      • häufig genutzte Filter
      • erweiterte Nutzung von Paraview:
      • relative Geschwindigkeiten,
      • Zylinderschnitte,
      • Python-Filter, …
  • Erweiterte Themen
    • Kavitation
  • begleitende Tutorials
    • Düsenpropeller
    • Kreiselpumpe
    • jeweils Vorbereiten, Vernetzen und Berechnen
    • Referenzergebnisse zum Vergleich sind verfügbar

Relativgeschwindigkeiten am Propellerflügelflow through ducted propeller, axial slice

 

Zeit

  • 9:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Mittagspause (eine Stunde)
  • 13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Alle Zeitangaben zwischen April und Oktober sind in mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ) bzw. in mitteleuropäischer Zeit (MEZ) andernfalls. Auf Wunsch bzw. mit Einverständnis aller Teilnehmer kann von den oben angegebenen Zeiten auch abgewichen werden.

Sprache

Die Kursunterlagen sind in Englisch verfasst und in der Regel wird der Kurs in englischer Sprache durchgeführt. Sofern alle Teilnehmer einverstanden sind, kann auch zur deutschen Sprache gewechselt werden.

Weiteres

Für Vor-Ort-Teilnehmer werden Getränke und Erfrischungen bereitgestellt. Ein Mittagessen an jedem Veranstaltungstag ist im Preis enthalten. Hinweise zur Anreise und Empfehlungen für Hotels finden Sie oben unter dem Link "Locations".

Teilnahme registrieren

Um zum Registrierungsformular zu gelangen, klicken Sie einfach auf den Button unten. Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail schreiben oder uns anrufen (+49 381 36 77 98 53).
Teilnahme reservieren...

Alle demnächst stattfindenden Veranstaltungen